deutschenglisch

Login




www.schlattmann.de

Newsletter









 

Doppstadt - Modell SM 620 K Plus mit Einsatzlösungen - Steinexpo 2017 - 09.2017

Baumaschinen-Job:
Werner Doppstadt Umwelttechnik GmbH & Co. KG, Wülfrath: Doppstadt zeigte das neue kettenmobile Modell SM 620 K Plus, dessen Aufgabetrichter über sieben Kubikmeter Schüttgut fasst, und im Oktober 2017 in den Markt eingeführt wird. Das komplette Portfolio von Doppstadt zum Sortieren von Stoffgemischen nach Korngröße und Mehr-Fraktionen besteht aus Siebmaschinen aller am Markt üblichen Leistungsklassen. Siebmaschine SM 620 K Plus für die flexible Sortierung von Erden, Kies und Sand sowie Bauschutt und Baustellenmischabfall. „Wir haben unsere Siebmaschinen an die neuen Herausforderungen in Sand- und Kiesgrube angepasst“, berichtet Thomas Willeke, Marketingleiter bei Doppstadt. In der Praxis bedeutet das: mehr Output in weniger Zeit. Unter anderem ermöglicht ein vergrößertes Aufgabevolumen die Beschickung der Maschinen mit sehr großen Radladerschaufeln.
Quelle: Werner Doppstadt Umwelttechnik GmbH & Co. KG

Die mobilen Sortieranlagen separieren Baustoffe, Kies, Steine und Erden und eignen sich besonders, wenn Einsatzorte oft gewechselt oder unterschiedliche Siebaufgaben zu bewältigen sind. Die Maschinen können – bei Bedarf – in kurzer Zeit umgerüstet werden, sind einfach zu bedienen und zu warten. Per Telematik-System kann Doppstadt die Maschinen – wenn Kunden es wünschen – außerdem weltweit überwachen und bei Störungen sofort beraten. Es ist die Qualität in der Fertigung, die über die Lebensdauer einer Trommel entscheidet. Unsere Trommeln laufen in der Regel mehr als ein Jahrzehnt, damit liegen wir im Markt ganz weit vorn“, erklärt Jörg Amend, Leiter des Geschäftsbereichs Gurttrommeln bei Doppstadt.  ..... read more - lmv-jobboerse - lmv-presse - umwelttechnik-job - Manfred Lorenzen, Soest
Quelle: Werner Doppstadt Umwelttechnik GmbH & Co. KG

Facebook share