deutschenglisch

Login




Bund der Deutschen Landjugend (BDL)

Newsletter









 


Pressemitteilungen
Aktuelle Meldungen aus den Branchen







Für die von uns veröffentlichten Firmennachrichten übernehmen wir keine Gewähr.
 

                              
Presskontakt: Manfred Lorenzen, Chefredakteur

 
GIZ - Stellenangebot - Komponenten-Leiter (m/w/d) für ländliche Entwicklung und Agrarwirtschaft - Job-Nr.: 3999 - 10.2018

agribusiness-jobs.de: Job-Nr.: 3999:
Stellenangebot - Job-Nr.: 3999 - 10.2018 - Komponenten-Leiter (m/w/d) für ländliche Entwicklung und Agrarwirtschaft - im Globalvorhaben "Grüne Innovationszentren in der Agrar- und Ernährungswirtschaft (GIAE) - Länderpaket Kenia". Als Bundesunternehmen unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Für unseren Standort Kisumu suchen wir einen Komponenten-Leiter (m/w/d) für ländliche Entwicklung und Agrarwirtschaft im Globalvorhaben „Grüne Innovationszentren in der Agrar- und Ernährungswirtschaft (GIAE) - Länderpaket Kenia“. JOB-ID: P1473V107. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 21.10.2018. Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=39795 ... read more - agribusiness-jobs Job-Nr.: 3999 - agrartechnik-jobs.de- lmv-jobboerse - lmv-presse - Manfred Lorenzen, Soest
Quelle: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH - Grüne Innovationszentren in der Agrar- und Ernährungswirtschaft (GIAE)


mehr...
ROPA Keiler 2L mit Überladerbunker - Potato Europe 2018 - 09.2018

agrartechnik-jobs:
ROPA Fahrzeug- und Maschinenbau GmbH, Herrngiersdorf: Zur Potato Europe, Bockerode, präsentiert ROPA erstmals den neuen Keiler 2L mit Überladerbunker. ROPA Keiler 2L ist ein 2-reihiger gezogener Kartoffelroder mit 5,5 t Überladerbunker. Der Keiler 2L mit einem vollhydraulischen Antrieb zur optimierten Reinigungsanpassung. Der Keiler 2L ist unabhängig von der Zapfwellendrehzahl und hält somit sämtliche Reinigungseinheiten in optimaler Geschwindigkeit. Kennzeichen Keiler 2L: • Optimale Bunkerbefüllung mittels Ultraschallsensoren • Bunkerinhalt 5,5 t • Eintauchtiefe 600 mm bei 3,5 m Bordwandhöhe • Überleitwalze mit 185 mm Durchmesser aus PU-Scheiben für eine schonende Übergabe auf das Entladeband, zusätzliche Abreinigung loser Erde • Bauliche Trennung von Bunkerwanne und Entladeband für eine zeitsparende und restlose Bunkerentleerung sowie Non-Stopp-Roden ermöglicht • Direktantrieb des Stabbandes - störungsfreies Entladen unter allen Bedingungen • Die sequenzielle Austragung des Bunkerwanneninhalts auf das Entladeband in Verbindung mit der ausschiebbaren Achse steigert die Fahrstabilität im Feld und entlastet den Fahrer • 3-fach knickbares Entladeband ermöglicht flexibles Entladen. Geschäftsführer Familienunternehmen ROPA: Hermann Paintner und Dr. Eberhard Krayl. ... read more - lmv-jobboerse - lmv-presse - Manfred Lorenzen, Soest
Quelle: ROPA Fahrzeug- und Maschinenbau GmbH


mehr...
Brettmeister - Überladewagen Brettmeister K3 - Innovation Potato Europe 2018 – 09.2018

Agrartechnik-Jobs:
Josef Brettmeister - Metall – u. Fahrzeugbau, Kühbach: Der Überlader Brettmeister K3 ermöglicht eine Erntekette ohne Unterbrechungen bei der Kartoffel- oder auch Getreideernte. Die zusätzliche Reinigungseinheit zwischen Bunkerband und Überladeband bereinigt das Erntegut pro Bunkerinhalt um bis zu drei Kubikmeter Erde und belässt diese dort, wo sie hingehört - auf dem Acker. Die Reinigungsleistung ist dabei bequem von der Kabine aus regulierbar. Durch den vierfach verstellbaren Ausleger werden beispielsweise Kartoffeln zudem schonend übergeladen. Ein Gerät mit vielfachem Nutzen: Im hinteren Teil lässt sich darüber hinaus mit wenigen Handgriffen eine Getreideschnecke anbringen. Durch die Änderung der Beförderungsrichtung fördert das Bunkerband dann nach hinten und das Getreide kann über die Schnecke auf Anhänger übergeladen werden. Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick: - Eine Abreinigung von bis zu 2 m³ pro Bunkerinhalt - Bis zu 20% höhere Rodeleistung - Niedrige Unterhaltskosten - Einfache und robuste Konstruktion - Entwickelt und gebaut mit 30 Jahren Erfahrung im Maschinenbau. Geschäftsführer: Josef Brettmeister
Quelle: Josef Brettmeister - Metall – u. Fahrzeugbau / Potato Europe 2018


mehr...
CERTIS - aus Spiess-Urania wurde Certis - Fusion abgeschlossen – POTATO Europe 2018 - 09.2018

Agribusiness-Jobs:
CERTIS EUROPE B.V., Hamburg: Erstmals auf der Potato Europe 2018 ist die Fa. Certis Europe B.V. in Bockerode vertreten. Ende Juni 2018 fusionierten das deutsche, österreichische und zentraleuropäische Pflanzenschutz- und Vegetationskontrol-le-Geschäft der Firma Spiess-Urania Chemicals GmbH und die Certis Europe B.V., beide europäische Pflanzenschutz-Tochtergesellschaften der Mitsui & Co. Ltd.. Mit diesem Schritt entstand mit der Certis Europe B.V. eine Entwicklungs-, Registrierungs-, Marketing- und Vertriebseinheit, welche den gesamten europäischen Pflanzenschutzmarkt abdeckt. Die Ansprechpartner von Spiess-Urania Chemicals für den Bereich Pflanzenschutz und Vegetationskontrolle geblieben, es änderte sich nur der Firmenname. Certis ist der Experte für Pflanzenschutzmittel, Spezial-Düngemittel, Zusatzstoffe und mehr in Deutschland und Österreich. Certis dabei durch die enge Kooperation mit japanischen Forschungs- und Entwicklungsunter-nehmen. Insbesondere sind die Firmen Nisso und Kumiai Chemicals zu nennen, die neben Mitsui Ltd. an Certis Europe beteiligt sind.
Quelle: CERTIS EUROPE B.V. / Mitsui & Co. Ltd


mehr...
Dewulf NV - Field Loader 240 - Neuheit Potato Europe 2018 - 09.2018

Agrartechnik-Jobs:
Dewulf NV, Roeselare (B): Während der Potato Europe 2018 hat Dewulf, ein Komplettanbieter von Landmaschinen für den Anbau von Kartoffeln und Wurzelgemüse, nicht nur mehrere bekannte Favoriten präsentiert, sondern auch die neue Maschine "Field Loader 240" vorgestellt. Die kompakte, eigenständige Zufuhrkombination kombiniert eine hohe Reinigungskapazität mit Benutzerfreundlichkeit und Produktschonung. Aspekte, wodurch die praktische Zufuhrkombination sich auszeichnet. Geeignet für den Straßentransport; ein vierteiliger Ablade-Elevator mit einem extrem breiten Schwenkradius; ein Verlesetisch und ein eingebauter, flüsterleiser Dieselgenerator, (80 dB max.).  Die optionale Lenkachse macht die Maschine besonders wendig (20°). Die zehn Reinigungsrollen bieten eine große Reinigungskapazität. Die Maschine hat ebenfalls einen breiten, vierteiligen, produktschonenden Ablade-Elevator mit einem extrem breiten Schwenkbereich von 120° (60° nach links + 60° nach rechts) und hat eine große Reichweite für das Befüllen des Transportfahrzeugs - Ion Dhont Marketing & Communications
Quelle: Dewulf NV, Roeselare (B) / Potato Europe


mehr...
CLAAS Jaguar Haecksler - neue Maisgebisse ORBIS 600 SD & ORBIS 750 – 09.2018

Agrartechnik-Jobs:
CLAAS KGaA mbH, Harsewinkel: JAGUAR 800 & JAGUAR 900 neue Maisgebisse ORBIS 600 SD & ORBIS 750. Das Konzept der neuen ORBIS Maisgebisse mit 6 m und 7,5 m Arbeitsbreite basiert auf der bewährten Kombination von großen und kleinen Scheiben. Im mittleren Bereich des Vorsatzes sind große Scheiben angeordnet. Sie sichern einen reibungslosen Gutfluss und haben beim Reversieren deutliche Funktionsvorteile. Beim ORBIS 600 SD arbeiten an den äußeren Einheiten zwei kleine Scheiben (SD = Small Disc), während beim ORBIS 750 eine Kombination aus großer Scheibe außen und kleiner Scheibe innen zum Einsatz kommt. Der Pendelrahmen mit T-Konsolen sichert eine zentrierte Zuführung des Erntegutes zu den Vorpresswalzen des JAGUAR. Das stabile Bauteil bringt eine optimale Gewichts- und Kraftaufnahme des Vorsatzes. AUTO CONTOUR bietet eine aktive Steuerung des Querausgleichs und sorgt für eine exakte Stoppelhöhe über die gesamte Arbeitsbreite. Dieses System ist im ORBIS 750 serienmäßig eingebaut und für das Modell ORBIS 600 SD optional verfügbar.
Quelle: CLAAS KGaA mbH


mehr...
HORSCH - Rekordinvestition mit 23 Mio. € in „Waldfabrik“ am Firmenstammsitz Schwandorf - 07.2018

Agrartechnik-Jobs:
HORSCH Maschinen GmbH, Schwandorf: HORSCH investiert in den nächsten zwei Jahren rund 23 Mio. € am Standort Schwandorf. Von Juli 2018 bis Mitte 2020 wird in drei zentrale und für das weitere Firmenwachstum entscheidende Projekte direkt auf dem erweiterten Firmengelände am Sitzenhof investiert. Zentrales Projekt ist hier die sogenannte „Waldfabrik“. Start Baumaßnahmen  Gebäude "ACI" – Agricultural Center for Innovation - Juli 2018. Investitionsvolumen rund 2 Mio. €. Das Entwicklungs- und Forschungsgebäude wird um einen Anbau erweitert, Investition etwa 14 Mio. €, der weitere 50 Arbeitsplätze vorsieht.  Hier finden künftig weitere Ingenieure, Konstrukteure, Elektronik-Spezialisten und Softwareentwickler eine hochmoderne Arbeitsumgebung vor. Baufertigstellung Mitte 2019. Hier entsteht auch eine weitere Produktions-Halle für  4.200 m². Die neue Logistikhalle hat eine Fläche von 4.600 m². Zusätzlich wird eine rund 4.200 m² Lagerfläche geschaffen, die ebenfalls teilüberdacht ist und dazu dient, die Anlieferungen der regionalen Zulieferer für die Produktion zwischenzulagern. Geschäftsführer: Philipp Horsch, Michael Horsch, Horst Keller
Quelle: HORSCH Maschinen GmbH


mehr...
Krone - Comprima_X-Treme - Rundballenpresse mit Wiegeeinrichtung - 08.201

Agrartechnik-Jobs:
Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH & Co. KG - Spelle: Krone bietet für alle Presswickelkombinationen der Rundballenpressenbaureihe Comprima X-Treme eine Ballenwiegeeinrichtung an - direkt lieferfähig. Dabei ermittelt ein Gewichtmesssystem, welches am Wickeltisch platziert ist, das jeweilige Ballengewicht. Nachdem der Ballen auf den Wickeltisch übergeben ist, wird unmittelbar das Ballengewicht im Terminal auf dem Schlepper angezeigt. Die Genauigkeit der kalibrierten Wiegeeinrichtung liegt bei +/- 3 Prozent. Das Gesamtgewicht der gepressten Ballen wird im Kundenzähler gespeichert; somit liegen dem Kunden zum Ende des Auftrags transparent dokumentierte Daten zu seiner Fläche vor. Wiegeeinrichtungen bietet Krone bereits seit 2011 für die Big Pack Großpackenpressen sowie für diverse Ladewagentypen an. Geschäftsführers: Dr.-Ing. Uwe Hansult, Dr.-Ing. Josef Horstmann, Dipl.-Ing. Wolfgang Jung, Dipl.-Kfm. Martin Eying, Dr. jur. Wolf van Lengerich. Krone - immer eine Praxisidee voraus. t
Quelle: Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH & Co. KG


mehr...
Bucher Industries – 1. Halbjahr 2018 mit erfreulichem Geschäftsverlauf – 07.2018

Agrartechnik-Jobs:
Bucher Industries AG,CH- Niederweningen: Im ersten Halbjahr 2018 verbesserte sich der Auftragseingang von Bucher Industries im Vergleich zur Vorjahresperiode um 20%. Der Konzernumsatz stieg um 19% an. Der Währungseffekt trug mit 5 Prozentpunkten dazu bei und war hauptsächlich auf den stärkeren Euro zurückzuführen. Die Betriebsgewinnmarge belief sich auf 9.1%. Bucher Industries wird die Rechnungslegung per 1. Januar 2019 von IFRS auf Swiss GAAP FER umstellen. Agrartechnik: Eine grossteils günstige Wirtschaftslage prägte das erste Halbjahr 2018. Die Milch- und Fleischpreise bewegten sich vor allem in Europa auf einem guten Niveau. Der Milchpreis in den USA hingegen fiel tief aus. Der Markt für Kommunalfahrzeuge zog in Europa und insbesondere in den wichtigen Märkten Grossbritannien, Frankreich, Deutschland und Russland stark an. Die aussergewöhnlich hohe Nachfrage nach hydraulischen Lösungen setzte sich im ersten Halbjahr 2018 fort. Glasformungsmaschinen wurden in Europa, Nordamerika sowie in Asien ebenfalls stark nachgefragt. Die Märkte von Bucher Specials zeigten sich insgesamt erfreulich. Dr. oec. Jacques Sanche, CEO
Quelle: Bucher Industries AG


mehr...
AGCO - New Challenger TerraGator C Series - Midwest Ag Industries Expo (MAGIE) - August 22-2018

Agrartechnik-Jobs:
AGCO Corporation, DULUTH, Ga.: AGCO, a worldwide manufacturer and distributor of  agricultural equipment, will debut the new TerraGator® C Series high-flotation nutrient applicator and redesigned spray system at the Midwest Ag Industries Expo (MAGIE) in Bloomington, Ill., August 22 – 23. Show attendees will see the latest TerraGator 4-wheel and 3-wheel floaters from Challenger® at the AGCO Lot, #806. There also will be a sneak peek of the RoGator® AirMax Precision™ dry application system that will be introduced in 2019 for precision application in and out of the growing season. “We continuously look for ways to further improve the precision, power and versatility of our application equipment,” says Mark Mohr, tactical marketing manager for AGCO’s application division. “The TerraGator C Series floaters deliver unmatched productivity because we understand timeliness drives our retail customers’ business and producers’ agronomic needs.  These applicators are built to get the job done quickly and efficiently no matter the crop or the conditions.” Martin Richenhagen, Chairman, President and Chief Executive Officer -  ... read more - lmv-jobboerse - lmv-presse - Manfred Lorenzen, Soest
Quelle: AGCO Corporation


mehr...
weiter ...